l l l l l l
« zurück
18/19
17/18
16/17
15/16
14/15
13/14
12/13
11/12
10/11
09/10
08/09
07/08
06/07
05/06
04/05
03/04

Foto Hoebermann

Die Mezzosopranistin Eva Vogel studierte am New Yorker Mannes College of Music und anschließend an der Yale University in den USA, wo sie mit Doris Yarrick-Cross und Lili Chookasian arbeitete. Privat hat sie Unterricht bei der Kammersängerin Christa Ludwig.
Mit den Berliner Philharmonikern trat Eva Vogel erstmals beim Festival d'Aix-en-Provence im Sommer 2007 auf. Im Jahr 2009 wird sie als Rheintochter in Wagners Götterdämmerung sowohl in Aix-en-Provence als auch 2010 in Salzburg zu erleben sein. Neben Opern singt die junge Mezzosopranistin regelmäßig Liederabende. Mit der Symphonie für Mezzosopran und kleines Orchester von Hans Krása sind Eva Vogel und die Berliner Philharmoniker zum ersten Mal gemeinsam in Berlin zu hören.